CoLLab Blog / Finale Abnahme - Tag 15

Finale Abnahme - Tag 15

am 04.06.2022 1 Kommentare

Wir können stolz verkünden: am 03.06. wurde unsere HDU erfolgreich abgenommen!

Der Tag gestaltet sich jedoch wie eine Achterbahn der Gefühle und anders als erwartet.

Früh morgens finden sich alle auf dem Gelände ein und starten die letzten Aufbauarbeiten. Dazu zählen die Teststation im Obergeschoss, die Fassadenbegrünung (die am Abend vorher noch eingetroffen war) und einige technische Aufgaben.

Alle arbeiten unter Strom, denn bis 13 Uhr muss das Gebäude fertig und unser komplettes Baufeld freigeräumt sein. Ab ca. 10:30 Uhr fangen wir mit dem Aufräumen an, neben unserer HDU türmen sich noch immer Holzbalken, Plattenmaterial, duzende Kisten mit Werkzeug und Kabelbindern, sowie einige Säcke Müll.

Mehrere Ladungen Restmaterial fahren wir zu unserem Magazin am anderen Ende des Solar Campus und mit Schubkarren bringen wir Verpackungsmaterial und Restmüll zur Recyclingstation. Einige Aufgaben haben wir bereits in die Monitoringphase verschoben, wie beispielsweise das Anbringen der noch fehlenden Folienschnitte oder Gegenstände zur Inneneinrichtung (Matratze, Geschirr, etc.).

Um 12:55 Uhr platziert sich jeweils einer der Organisatoren vor jedem Teamfeld um zu prüfen, welches Team es bis 13 Uhr geschafft hat. Wir gehen fest davon aus, dass wir das Gebäude abgenommen bekommen und uns danach ein paar Stunden Ruhe gönnen können. Das Gelände ist geräumt und die Restarbeiten größtenteils erledigt.

Um kurz nach 1 Uhr dann die Enttäuschung: leider wurden nicht alle baulichen Arbeiten in ausreichendem Maße fertiggestellt. Keine Bonus Punkte für das Team coLLab. In der Ferne hört man Jubel. Vermutlich hat es ein anderes Team geschafft.

Geknickt von dieser Nachricht und erschöpft von der Anspannung der letzten Tage, werden nochmal die Köpfe zusammen gesteckt und das letzte Mal Energie gesammelt. Wenn wir es bis 18 Uhr schaffen, bekommen wir nochmal die Chance auf eine Abnahme.

Der Sprinter wird wieder ans Baufeld gefahren und das schlecht sortierte Werkzeug wieder ausgeladen. Während knapp 4 Stunden arbeiten wir so viel ab wie nur geht. Sogar Geschirr und Bettzeug werden gekauft.

Gegen halb 7 komm ein gut gelauntes Team von Organisatoren wieder an unsere HDU. Ungeduldig warten wir darauf, bis sie einmal durch das Gebäude gelaufen sind. Nach 10 Minuten dann: „Good Job – you’re done!“ Alle klatschen erleichtert und jubeln. Die HDU ist abgenommen, wir sind dabei!

1  Kommentare Kommentar schreiben

Liebes Colas Team,

einfach toll, was ihr da geschaffen habt! Ich bin ganz begeistert. Mich würde interessieren, was ihr für eine Pflanze gewählt habt für die Fassadenbegrünung.

Liebe Grüße,

Janna

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich